Optionen für Schutzkästen und Zubehör - Spezifikationen und Features

INTERTEC hat ein umfangreiches Spektrum an Optionen und Zubehör entwickelt damit die Schutzkästen und Sonnenschutzdächern die Anforderungen der unterschiedlichsten Klimazonen optimal erfüllen und die Messinstrumente sicher, einfach und effektiv installiert werden können. Beispiele aus unserem Leistungsangebot:

Optionen für Schutzkästen und Schutzschränke Installationsoptionen für Instrumente
Antistatischer Schutz Alle INTERTEC Gehäuse, Schutzschränke bzw. Schutzhäuser können in antistatischer Ausführung gemäß der europäischen Norm IEC 60079-0 für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen gefertigt werden. Sowohl Polyester als auch Gel-Coat werden leitfähig ausgeführt, um gefährliche Aufladungen abzuleiten. Fenster: je nach Wunsch können passend zu den Einbauten einfach oder doppelt verglaste Fenster montiert werden, die Inspektionen ohne Öffnung des Gehäuses/Schrankes ermöglichen und somit die Wärmeregulierung nicht stören.
Brandschutz
INTERTEC verwendet ausschließlich feuerhemmendes GfK (mit sogenannten 'selbstverlöschenden' Eigenschaften), das die Ausbreitung von Feuer nicht unterstützt. Bessere Brandschutzeigenschaften wie z.B. raucharm können als Option realisiert werden. Durch den Einsatz von Sandwich Bauweisen, d.h. GfK mit einem Kern aus Mineralwolle oder anderen feuerhemmenden Materialien, kann eine Feuerwiderstandsklasse bis zu F120 Minuten erzielt werden. Siehe Brandschutz.
VersaStand
Eine Gruppe von modularen Komponenten zur Befestigung von Instrumenten an Wänden, am Boden oder an Rohren.
Arctic Isolierung
GfK selbst ist ein wärmeisolierender Werkstoff. Für höhere Anforderungen an die Wärmeisolierung kann der Kasten mit PU-Schaum mit einem Polypropyleninliner ausgeschäumt werden. Optional kann eine Auskleidung mit Aluminiumblech, das die Wärmestrahlung reflektiert, erfolgen.
Isolierter Ein- und Ausgang:
Für kalte klimatische Bedingungen oder Anwendungen, bei denen Temperaturhaltung wichtig ist, bietet INTERTEC ISOPASSIsolierpassstücke aus PU Hartschaum an, die sich unproblematisch an die jeweilige Größe der Impulsleitungen anpassen lässt.

WDD sind spezielle Wanddurchdringungen, die Rohre oder Kabel abdichten. Eine preiswerte und montageaufwandsparende Alternative zu Schott-Verschraubungen!

Angeboten werden auch Begleitheizungssysteme und Rohrbündel einschließlich deren Anchlußteile für die Schutzkästen mit Schrumpfschläuchen.

Schutzarten
INTERTEC Schutzkästen sind standardmäßig in der Schutzart und als Option in IP66, IP67 oder IP68 lieferbar. Die Gehäusetypen MULTIBOX und DIABOX sind auch als Enclosure Type 4X nach NEMA zugelassen.
Entlüftungs- und Ablassöffnungen:
Die intelligente Positionierung von Entlüftungs- und Ablassöffnungen ist wichtig um 'Wasserpumpen' Effekte, Kondensation oder eine Ansammlung von gefährlichen Gasen und Flüssigkeiten (die durch minimale Undichtigkeiten im Laufe der Zeit entstehen kann) zu vermeiden.
MSW Befestigungssysteme
19-Zoll Schwenkrahmen:
Dieser Gelenkrahmen für gemäß Industrienorm 19-Zoll kompatible Gestelle/Baugruppenträger ist schwenkbar und ermöglicht den einfachen Einbau und Zugang zu elektronischen Instrumenten im Feld.

Es gibt viele weitere Optionen, darunter Sonnenschutzdächer, Rohrständer, Deckelfeststeller oder Gasdruckfedern, Wärmeisolierte Rohrbefestigungen, eine große Auswahl an Halterungen, Scharnieren, Schnellverschlüssen, Boden- oder Wandbefestigungssets.

Einen eigenen Schutzschrank konzipieren?

Die Vermeidung von Wärme 'short cuts' vereinfacht das Design.

Welche Arten von Schutz sind möglich?
Mehr

Komplettlösungen - Entwurf und Fertigung

Der SAFE LINK Service bietet komplette Systemlösungen, maßgefertigt für Ihre Anforderungen. Unsere Systeme sind weitaus mehr als die Summe ihrer Einzelteile - Sie erhalten echte ganzheitliche Lösungen mit Mehrwert in punkto Leistung und Zuverlässigkeit und profitieren von unserem Know-hows aus Tausenden von ähnlichen Applikationen.

INTERTEC's Datenblätter.
Mehr

.