Spezialwerkstoff von INTERTEC: glasfaserverstärktes Polyester (GFP)

Die Außenwände der INTERTEC Schutzkästen werden aus glasfaserverstärktem Polyester (GFP) gefertigt. INTERTEC verarbeitet diesen Werkstoff in einer Vielzahl von Verfahren , u.a. im Heißpressverfahhren SMC (Sheet Moulded Compound), im Vacuumverfahren RTM (Resin Transfer Moulding) , als Flachbahnmaterial, im Pulltrusionsverfahren oder mittels Handlaminierung um den Anforderungen an Schutzvorrichtungen im Feld gerecht zu werden. Dieses High-Tech Material bietet im Hinblick auf Festigkeit, Gewicht und Korrosionsbeständigkeit unschlagbare Vorteile für die Herstellung von Schutzkästen und Schutzhäusern für den Einsatz unter rauhen Umgebungsbedingungen:



Vergleich Festigkeit - Gewicht: wie lange hält ein Draht bis er unter seinem eigenen Gewicht abreißt?

Vergleich GFP - Stahl, Nylon/Polyester, Karbonfaser , Aramidfaser.

Die Vorzüge von GFP:

  • hochfest - vergleichbar mit Stahl (die Leistung von unverstärktem Kunststoff ist ca. 100mal geringer)
  • leichtgewichtig (viermal leichter als Stahl)
  • korrosionsfest
  • ausgezeichnete chemische Beständigkeit

Festigkeit/Gewicht
Die Leistung dieses Grundwerkstoffs wird je nach Anwendung noch zusätzlich von INTERTEC verbessert. Größere Wandstärken und eine optimierte Faserausrichtung ermöglichen es, Schutzgehäuse für Mess- und Analysegeräte mit Verstärkungen an den Kanten/Ecken herzustellen, so dass sie schweren Belastungen standhalten.

Wärmeisolierung
GFP ist ein starker Werkstoff mit geringer Wärmeleitfähigkeit: ideal für Einhausungen ohne Kältebrücken.

Sandwich Design
Großräumige Schränke und Häuser können im Sandwich Design mit einer Innen- und Außenhaut, die einen Kern aus leichtem, isolierendem PU Schaum umschließen, gefertigt werden - eine hochfeste Bauweise, die optimalen Schutz gegen raue Umweltbedingungen bietet. Alternative feuerhemmende Kernmaterialien erfüllen die Auflagen des Brandschutzes. Machbar sind auch Doppel-Sandwich Konzepte, sowie Innen- oder Außenhäute aus anderen Materialien wie Aluminiumblech oder Edelstahl.

Einen eigenen Schutzschrank konzipieren?

Die Vermeidung von Wärme 'short cuts' vereinfacht das Design.


Eigene kundenspezifische Lösungen schnell und effizient mit unserem kostenlosen web2box Konfigurator selbst gestalten.
Verfügbar für: Kästen, Schränke, Häuser und SAFE LINK

Welche Arten von Schutz sind möglich?
Mehr

Komplettlösungen - Entwurf und Fertigung

Der SAFE LINK Service bietet komplette Systemlösungen, maßgefertigt für Ihre Anforderungen. Unsere Systeme sind weitaus mehr als die Summe ihrer Einzelteile - Sie erhalten echte ganzheitliche Lösungen mit Mehrwert in punkto Leistung und Zuverlässigkeit und profitieren von unserem Know-hows aus Tausenden von ähnlichen Applikationen.

INTERTEC's Datenblätter.
Mehr

.